Prag bis die Füße streiken


Wir sind zwei leidenschaftliche Fotografinnen und da liegt es nahe, Städte wie Prag, London, Lissabon fotografisch zu erobern. So schrie das lange Wochenende zum Maifeiertag und der damit verbundenen Brückentag uns geradezu an. Leider hörten auch amerikanische, britische, deutsche Junggesellenabschiede und diverse asiatische Europatouristen den gleichen Ruf, und Prag bot zwar schönstes warmes Wetter, war aber dementsprechend überfüllt. 

Der vereinbarte Shoot morgens um 5 Uhr auf der Karlsbrücke ("Da ist es bestimmt schön leer") offenbarte sich als Massenveranstaltung und eröffnete die Frage: Darf ich fünf Fotografen mit Stativen und Profiausrüstung die Sicht versperren?


Prag ist eine sehr schöne Stadt und reich an Kultur, alten Bauwerken, vielfältigen Menschen. Als Resultat dessen ist es kein Wunder, dass wir quasi die halbe Speicherkarte voll hatten, bevor der Tag halb rum war.

Burg, Kloster Strahov, Petrin

Jüdisches Viertel (Bildergalerie in Arbeit)

Fernsehturm, Zizkov....

Und sonst