AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL:


Workshop am 6. MAI
"KONZEPTIONELLE MODEFOTOGRAFIE"

Von der Idee bis zur Veröffentlichung - Ein Workshop nur für Frauen!

Workshopinhalte
Modefotografie?
Editorial?
Was macht eine Modestrecke aus und wann hat mein Model auf Bildern einfach nur etwas an? Fashion bedeutet Geschichtenerzählen in Miniaturform, Denken in Bildstrecken, Gefühltransport im Einzelbild, Perspektivwechsel und Komposition als Sprachrohr.


In diesem Workshop erhaltet Ihr Einblicke, wie Ihr Ideen für konzeptionelle Fashionshoots zu vorgegebenen Themen (z.B. durch einen Designer) entwickelt, aber auch freie Vorstellungen umsetzen könnt. Exemplarisch erarbeiten wir uns zwei Themen, die im Anschluss von euch in verschiedenen Sets umgesetzt und fotografiert werden. Wir starten hierbei mit der Planung (Erstellung eines Moodboards und Farbschemata, Organisation von Kleidung, Setdesign, etc.), besprechen beim Fotografieren die Modelführung, den Bildaufbau und die Perspektive der Fotografin. Abgerundet wird der Workshop mit der Vorauswahl der Bilder und dem Aufbereiten für eine mögliche Veröffentlichung in einem Foto- und/ oder Modemagazin.

 

Ihr geht dann nach Hause mit Geschichten auf euren Speicherkarten und vielen Anregungen für eure nächste eigene Modestrecke. Die Bilder könnt ihr natürlich für nichtkommerzielle Zwecke nutzen, so dass ihr Aufnahmen für eure eigenen Seiten mitnehmt. 

 

Ablauf 

10-13 Uhr: Kennenlernen, Sichten von Fashion Editorials, Erstellen des ersten Sets unter Vorgaben durch Designer/ Vorgabe eines Themas 

13-14 Uhr: Mittagspause mit Pizza im Studio, Zeit für Gespräche

14-17 Uhr: Erstellen eines zweiten Sets, Besprechung einer Vorauswahl und Aufbereitung für ein Magazin 

Treffpunkt und Dauer

Sonntag, 06.05.2018
10 - 17 Uhr
gebäude.1 fotografie
Friedrich-Engels-Allee 161
Gebäude B hinten im Hof
42285 Wuppertal-Barmen

 

Unser Model und Co-Workshopleiterin an dem Tag: Karen Cavallaro

 

Anmeldungsmodalitäten und wichtige Hinweise

Der Workshop richten sich NUR AN FRAUEN!
Zusagen erfolgen ausschließlich per Email an kontakt@gebaeude1.de unter Angabe der postalischen Adresse UND der Handynummer.
Die Mail wird zeitnah mit einer Rechnung als Anhang bestätigt.
Die Vergabe der Plätze richtet sich nach der Reihenfolge der Geldeingänge. Es ist nicht möglich, Plätze zu reservieren.

Teilnahmegebühren
169,- EUR

Die Gebühren beinhalten stets 19% MwSt und die nichtkommerzielle Verwendung des erstellten Bildmaterials.

Anmeldeschluss: 04. Mai 2018

Bedingungen
Ist die Mindestteilnehmerzahl von -ZWEI- bis zum Termin nicht erreicht, fällt der Workshop aus. Die bereits angemeldeten Teilnehmer werden per Email kontaktiert und bekommen die Teilnahmegebühr schnellstmöglich zurücküberwiesen oder gutgeschrieben, wenn sie dies wünschen.

Muss der Termin kurzfristig ausfallen, z.B. wegen Krankheit des Modells oder höherer Gewalt, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer telefonisch kontaktiert (Handynummer!). Auch in diesem Falle wird die Gebühr selbstverständlich erstattet. Eventuell entstandene Reisekosten (DB-Tickets, Flugtickets, Busfahrkarten etc.) können NICHT übernommen werden!
Teilnehmer(innen), welche die Gebühr entrichtet haben und nicht zum Workshop erscheinen, haben KEINEN Anspruch auf
Rückerstattung oder Gutschrift der Teilnahmegebühr. Teilnehmer(innen), die nach dem jeweiligen Teilnahmeschluss absagen,
haben KEINEN Anspruch auf Rückerstattung oder Gutschrift der Teilnahmegebühr. 

Verpflegung
Mittags werden Pizza, Nudeln oder Salat bestellt. Sie sind eingeladen!
Kalte und heisse Getränke sowie Knabbereien stehen die ganze Zeit über kostenlos bereit.
Bitte bringen Sie nicht extra irgendwas zu trinken mit, Sie sind Gast bei gebäude.1.

 

Ausrüstung
Geeignet sind theoretisch alle Kameras mit Blitzschuh, also alle (D-)SLRs und Kompakte sowie Systemkameras.
Kamerabesitzerinnen, die Kameramodelle mit proprietären Anschlüssen besitzen, müssen entsprechende Adapter für Synchronkabel
etc. mitbringen.

 

Unbedingt mitzubringen sind
- Mehrere Akkus, Batterien bzw. ein Ladegerät
- Genug Speicherkarten, Filme

Verträge
Die Teilnehmerinnen erhalten über einen Modelvertrag die Möglichkeit, die erstellten Bilder nicht-kommerziell zu verwenden. Die Verträge zwischen jeder einzelnen Fotografin und dem Modell/denModellen werden von uns vorbereitet und liegen beim Workshop zur Unterschrift bereit.

Kontakt und Informationen
kontakt@gebaeude1.de oder MareikeMeier81@gmx.de

 

Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten!


Porträtfotografie

In the fire of images

gladly I put my hand 

(George Mackay Brown) 

 

Mareike Meier / Düsselmeierchen

Fotografin aus Düsseldorf 

 

https://www.facebook.com/duesselmeier

https://www.instagram.com/duesselmeierchen/

Mitglied von http://www.gebaeude1.de/ Studio in Wuppertal